Event

Forschungsgelder für Workshop über Blockchain und FinTech

ITU-Professor Roman Beck, der auch das neu gegründete European Blockchain Center leitet, hat vom dänischen Außenministerium einen kleinen Zuschuss von 88.000 dänischen Kronen erhalten. Mit dem Zuschuss wird ein zweitägiger Workshop von Forschern dänischer Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie von Forschern aus dem deutschsprachigen Raum in Zusammenarbeit mit der Industrie finanziert.

Der geplante Workshop zielt darauf ab, eine Roadmap für die Blockchain-Forschung und -Ausbildung sowie eine Prioritätenagenda für die internationale wissenschaftliche Gemeinschaft zu erstellen, die sich mit den neuen Forschungsherausforderungen befasst, die sich im Zusammenhang mit den Blockchain-Entwicklungen, insbesondere in der Finanzdienstleistungsbranche, ergeben.

Der Workshop wird später in diesem Jahr in Frankfurt stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.